28.04.2024 - SMM Runde 3: Tribschen 2 - W├Ądenswil 1 l 79

Gestern gab es einen tollen Sieg zu feiern: Tribschen 2 besiegte Wädenswil 1 mit 4.5:1.5!

Für die, welche nicht dabei waren: Ziemlich bald konnten wir uns 2 Remis auf dem Resultatblatt notieren: Toni (mit schwarz) und Frank (gegen den bestplatzierten, über 2100-Elo aufweisenden Gegner), dieser Start gab uns schon mal Rückenwind. An Brett 2 war Martin mit Schwarz unter grossem Druck, sein Gegner drückt mit Dame und Turm auf der h-Linie gegen h7 und der Springer drohte sich auch noch in den Angriff einzuschalten. Martin musste mit dem Rücken zur Wand mehrmals die besten Verteidigungszüge finden, worauf sein Gegner den Sieg wohl erzwingen wollte und einen seiner Türme gegen Martins Springer und einen Bauern opferte. Martin konnte sich danach relativ schnell aus dem Würgegriff des Gegners befreien und seinerseits die Entscheidung suchen. 

Nach diesem tollen 2:1 sah es an Flurins Brett auch gut aus für uns. Flurin hatte mit einer kleinen Kombination einen Bauern gewonnen, musste aber noch aufpassen, dass sein Gegner nicht noch einen Gegenangriff lancieren konnte. Nach einen Fehler seines Gegners spielte Flurin die Partie grossmeisterlich zu Ende...  3:1

Wenig später konnte Mario remisieren und den Sieg für uns festhalten 3.5:1.5. Als der Gegner von Christoph dann noch einen Fehler machte, konnte Christoph eine ungefähr ausgeglichene Stellung auch noch in einen vollen Punkt umwandeln.

Mit 2 Siegen aus 3 Spielen in einer starken Gruppe sind wir optimal in die Saison gestartet! Gratulation an das ganze Team!

(ML Thomas Bachmann)